Entwicklung

Zukunftsperspektiven für die Marken der Gruppe:

  • JACQUET: Die internationale Geschäftsentwicklung beschleunigen, insbesondere in China, in den USA und in Kanada, wo die Gruppe die Eröffnung mehrerer Dienstleistungszentren plant, insbesondere unter Einbeziehung kleinerer Partner;
  • Stappert: Die Geschäftsentwicklung in Westeuropa fortsetzen, unter Anwendung des Erfolgsmodells, das sich in Deutschland und Osteuropa bewährt hat;
  • Abraservice: Die Expansion in der Türkei und in Zentraleuropa fortsetzen, in die asiatischen und nord- und südamerikanischen Märkte einsteigen, die im Bereich Bergbau große Entwicklungspotentiale bieten;
  • IMS group: Die starken Positionen der Marke in Westeuropa weiter ausbauen und die Marktführung in Südeuropa festigen.

Nachrichten